Homo erectus [lateinisch »aufgerichteter Mensch«] der, - -, ausgestorbene Art der Gattung Homo, die vor etwa 1,8 Mio. Jahren (der von Antje Justus entdeckte Unterkiefer von Dmanisi, Georgien) bis vor etwa 250 000 Jahren (zwei Calvariae in Yunxian, China) gelebt hat; jüngste

(40 von 266 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Homo erectus. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/homo-erectus