Heideschafe, Tierzucht: anspruchslose, unveredelte, vermutlich vom Mufflon abstammende Landschafe, besonders die

(11 von 73 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Grobwollschafe

Heidschnucken ernähren sich von Heidekraut sowie Gras- oder Stoppelweide.

(9 von 9 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Heideschafe (Tierzucht). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/heideschafe-tierzucht