Hadjidakis [hadʒi-], Manos, auch Manos Chatzidakis, griechischer Komponist und Dirigent, * Xanthi 23. 10. 1925, † Athen 15. 6. 1994.

Leben und Wirken: Im Wesentlichen Autodidakt, gehört Hadjidakis neben M. Theodorakis zu den bedeutendsten griechischen Tonschöpfern des 20. Jahrhunderts. Seine ersten Erfolge sammelte er als Theaterkomponist; so schuf er u. a. die Bühnenmusiken zu »Die Glasmenagerie« (1946) und »Endstation Sehnsucht« (1948) von

(56 von 413 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Manos Hadjidakis. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hadjidakis-manos