Das Naturschutzgebiet Aggtelek-Höhlen und die Ausläufer des Slowakischen Erzgebirges gehören zu den charakteristischen Beispielen der europäischen Karstbildungen, und die hier bisher entdeckten über 700 Höhlen zählen zu den wissenschaftlich am besten erforschten des Kontinents. Die Erkundung dieser Unterwelt auf einer Führung ist ein körperlich nicht besonders anstrengendes Unterfangen. Auf einem Rundgang erreicht man den Fluss Styx, an dessen schlammigen Flussbett man mit etwas Mühe entlangwaten und nach etwa einem Kilometer den slowakischen Teil des Höhlensystems, die Domica-Höhle, erreichen kann: Die Natur

(81 von 566 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Eine Reise in Raum und Zeit. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/höhlen-im-aggteleker-und-slowakischen-karst-welterbe/eine-reise-in-raum-und-zeit