Er gehört zum Bild der USA wie Wolkenkratzer zu Manhattan und Straßenkreuzer zu den amerikanischen Highways, und auch die französische Schriftstellerin Simone de Beauvoir gestand einst, lange, sehr lange von diesem Ort geträumt zu haben: ihr galt der Grand Canyon, jenes einzigartige Weltwunder im Arizona im Südwesten der USA, als .

Die gigantische Erdspalte gleicht einem offenen Buch, in dem sich über zwei Milliarden Jahre der Erdgeschichte nachlesen lassen. Auf dem Grund des tiefen Bettes, das sich der Colorado River hier

(81 von 612 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ein offenes Buch der Erdgeschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/grand-canyon-national-park-welterbe/ein-offenes-buch-der-erdgeschichte