Funkpeiler, Funkempfänger mit einer Richtantenne zur Bestimmung und Anzeige der Richtung zu einem Sender. Beim Drehrahmenpeiler oder Minimumpeiler dient als Richtantenne ein Mehrwindungsrahmen mit einer Doppelkreis-Richtcharakteristik; die Peilrichtung wird durch das Minimum der Empfangsspannung angezeigt. Durch Zuschaltung einer Hilfsantenne (eine Stabantenne) kann das Minimum und die Einfallsrichtung eindeutig bestimmt werden (Seitenbestimmung). –

(51 von 363 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Funkpeiler. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/funkpeiler