Fischereigeräte, die Fangausrüstung des Fischers. Dazu gehören je nach Fischfangmethode Angeln, Fangkammern und die verschiedenen Arten von Netzen.

Die Angelfischerei mit Angelhaken wird von Binnenfischern meist beim Aalfang (z. B. mit der Reihenangel) ausgeübt. In der Hochsee- und Küstenfischerei werden u. a. Handangeln (Einzelleine mit ein bis drei Haken) und Langleinen mit einer bis über 100 km langen Hauptleine eingesetzt. Neben

(57 von 409 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Fischereigeräte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/fischereigeräte