Der Begriff »Fetisch« geht auf portugiesische Seefahrer des 15./16. Jahrhunderts zurück, die dieses Wort zur Bezeichnung der Sakralobjekte der Afrikaner gebrauchten. Im Portugiesischen bedeutet »feitiço« – wovon »Fetisch« abgeleitet ist – so viel wie »Zauber«; das portugiesische

(34 von 236 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Begriffsherkunft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/fetisch/begriffsherkunft