Exzellenzinitiative, im Juni 2005 verabschiedetes Programm zur Förderung der Spitzenforschung an deutschen Hochschulen. Das in Form eines Wettbewerbs zwischen den Hochschulen organisierte Programm wird zu drei Vierteln durch Mittel vom Bund und zu einem Viertel durch Mittel von den Ländern getragen. Durchführende sind die Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V. und der Wissenschaftsrat. Die Gesamtfördersumme bis 2011 betrug 1,9 Mrd. €; im Juni

(59 von 418 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Exzellenzinitiative. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/exzellenzinitiative