ethnische Religionen, eine in der neueren Religionswissenschaft häufig verwendete Bezeichnung für diejenigen besonders (aber nicht nur) in Afrika, Südasien und Südamerika verbreiteten Religionen, die im Allgemeinen auf einen relativ kleinen Kreis von Anhängern beschränkt sind, die durch gemeinsame Abstammung und Gemeinsamkeiten in Kultur, Brauchtum und Sprache verbunden sind und teilweise

(50 von 353 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, ethnische Religionen (Religionswissenschaft). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ethnische-religionen-religionswissenschaft