Dubrovnik, italienisch Ragusa, Stadt in Kroatien, Verwaltungssitz des Bezirks Dubrovnik-Neretva, an der süddalmatinischen Küste, auf einer durch Aufschüttung eines »Kanals«

(20 von 136 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Die Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), von gewaltigen, mit Wehrtürmen, Bastionen und Forts verstärkten Mauern (rund 1,5 km) umschlossen, wurde 1272–96

(17 von 121 Wörtern)

Geschichte

Bewohner der um 615 v. Chr. entstandenen Stadt Epidaurus (heute Cavtat), die seit 164 v. Chr. römische Kolonie und seit 530 Bistum war,

(21 von 143 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Dubrovnik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/dubrovnik