Dinosauri|er [zu griechisch deinós »gewaltig«, »furchtbar« und saúra oder saũros »Eidechse«], Dinosauria, Schreck­saurier, zusammenfassende Bezeichnung für die ausgestorbenen Reptilienordnungen Saurischia und Ornithischia. Zu den Saurischia gehören auch die Vögel.

Saurischia: Kennzeichen der Saurischia, auch Sauris|chier oder Echsenbeckendinosaurier genannt, sind ein dreistrahliges, d. h. normales Reptilienbecken und ein stark reduzierter Schultergürtel. Zu ihnen gehören die sehr urtümlichen Herrerasauridae sowie die Theropoda und die Sauropodomorpha. Zu den überwiegend zweifüßigen, Fleisch und Aas fressenden Theropoda (Raubtierfußdinosaurier) zählen die Coelurosaurier, relativ kleine, schnell

(78 von 990 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Dinosaurier. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/dinosaurier