Deutsche Mark, D-Mark, Abkürzung DM, bis Ende 1998 Währung und Rechnungsseinheit in Deutschland; 1 DM = 100 Deutsche Pfennig (Abkürzung Pf). Die DM-Währung löste nach der Währungsreform mit Wirkung vom 21. 6. 1948 die Reichsmark (Abkürzung RM) ab. Eine Deckung für die DM war nicht vorgesehen (Notendeckung), jedoch hatte die Deutsche Bundesbank Geldumlauf und Kreditgewährung

(52 von 366 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Deutsche Mark. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsche-mark