Bugul, Ken, eigentlich Mariètou Mbaye Biléoma, senegalesische Schriftstellerin, * Ndoucoumane (Französisch-Westafrika, heute Senegal) 1947; das von ihr gewählte Pseudonym bedeutet in Wolof, der autochthonen Sprache

(24 von 170 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ken Bugul. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bugul-ken