Myanmar begrenzt von der Volksrepublik China im Norden und Nordosten, Laos und Thailand im Osten, Bangladesch, Indien und dem Golf von Bengalen im Westen und der Andamanensee im Süden.

Myanmar erstreckt sich rund 2 000 km lang von Norden nach Süden. Der schmale, lang gestreckte Südostteil liegt an der Andamanensee und reicht weit auf die Malaiische

(55 von 379 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/birma/landesnatur/landschaft