Bären [althochdeutsch bero »der Braune«], Säugetiere: Großbären, Ursidae, Familie großer bis sehr großer Säugetiere, deren acht rezente Arten in Europa, Asien, Nord- und Südamerika verbreitet sind.

Körperbau: Bären sind kräftige, plumpe Landraubtiere, die zu Allesfressern geworden sind. Ihr Gebiss hat daher nur relativ schwach ausgebildete Reiß-, jedoch breite Backenzähne. Trotz ihres massigen Körpers sind die Bären meist ausdauernde Läufer (Sohlengänger), auch vermögen viele Arten gut zu klettern. Ihre scharfen Krallen sind nicht einziehbar. Männliche Bären sind in der Regel deutlich

(80 von 1323 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Bären: Amerikanischer Schwarzbär

Ein Amerikanischer Schwarzbär im Waterton Nationalpark

(9 von 55 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Bären (Säugetiere). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bären-säugetiere