Aquileja, italienisch Aquileia, Gemeinde in Friaul-Julisch Venetien, in der Provinz Udine,

(11 von 21 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Aquileja besitzt antike Baureste (u. a. römischer Grabbezirk; Funde im archäologischen Museum). Der Dom, eine dreischiffige Basilika (Neubau des 11. Jahrhunderts

(19 von 134 Wörtern)

Geschichte

Aquileja, 181 v. Chr. als römische Kolonie gegründet, war in der Kaiserzeit eine der größten Städte Italiens, mit Handelsbeziehungen zu Nordeuropa und Vorderasien. 452 wurde es von Attila zerstört, die Bevölkerung floh in

(32 von 228 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Basilika Santa Maria in Aquileia, Italien

Im 11. Jahrhundert

(9 von 30 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Aquileja. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/aquileja