Allende [aˈjende], Isabel, chilenische Schriftstellerin, * Lima 2. 8. 1942, Nichte von Salvador Allende Gossens; verließ Chile nach dem Militärputsch, lebte 1975–88 in Venezuela, seit 1989 in den USA.

(27 von 206 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Isabel Allende, hg. v. H. Bloom (Philadelphia, Pennsylvania, 2003);
M. Mauritz: Isabel
(11 von 22 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Isabel Allende. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/allende-isabel