Adaptation [zu lateinisch adaptare »anpassen«] die, -/-en,  Physiologie: seltener Adaption, Anpassung von Strukturen, Funktionen oder des gesamten Organismus an bestimmte (physikalische, chemische, biotische) Umweltfaktoren. Sie ist ein Kennzeichen aller Organismen und Voraussetzung ihrer Existenz. Die Adaptation umfasst zwei Aspekte: den Anpassungsvorgang und sein

(43 von 306 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Adaptation (Physiologie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/adaptation-physiologie