Suche in Nachschlagewerken
Demokratie

Kurt Eisner

Vor 100 Jahren wurde der erste bayerische Ministerpräsident Kurt Eisner nach nur viermonatiger Amtszeit ermordet. Motive für das Attentat waren Antisemitismus und Wut über Eisners klares Bekenntnis zur deutschen Kriegsschuld. Als Mitglied der sozialdemokratischen USPD hatte er nach dem Sturz des bayerischen Königshauses im November 1918 den Freistaat Bayern ausgerufen. Zu seinen ersten Amtshandlungen zählten die Einführung des Frauenwahlrechts und des Achtstundentages.

Jugendlexikon

Hollywood

Am kommenden Sonntag werden wie jedes Jahr die Oscars verliehen. Natürlich in Hollywood, wo seit mehr als 100 Jahren die Geschichte des Kinos geschrieben wird. Mittlerweile aber hat Hollywood – wieder einmal – Konkurrenz durch das Fernsehen bekommen. Denn Streaming-Dienste wie Netflix produzieren mit großem Erfolg innovative Formate. In den 1970er-Jahren entstand als Reaktion auf das Fernsehen das sogenannte New Hollywood. Und heute?

Weltbilder

Nikolaus Kopernikus

Mit seiner Theorie sollte er das Weltbild der Menschheit revolutionieren. Denn Kopernikus, der sich nur privat mit Astronomie beschäftigte, stellte die Sonne in das Zentrum des Planetensystems. Damit brachte er das geozentrische Weltbild ins Wanken, das seit der Antike das Denken über die Welt dominierte. In seinen Schriften heißt es: »So sitzt die Sonne auf ihrem königlichen Thron und regiert ihre Kinder, die Planeten, die sie umkreisen.«