NE GmbH Brockhaus

Textbausteine

Sie möchten Brockhaus auf Ihrer Website hervorheben oder verlinken? Wir haben Textvarianten für Sie vorbereitet, die Sie einfach übernehmen können.

Brockhaus Nachschlagewerke - Die perfekten Recherchebegleiter

Langversion
Schülerinnen und Schüler können künftig in der Brockhaus Enzyklopädie, dem Jugendlexikon und dem Kinderlexikon nach relevanten Informationen suchen. Die Kombination aus Kinderlexikon, Jugendlexikon und Enzyklopädie holt jüngere Schülerinnen und Schüler oder Besucher mit geringeren Deutschkenntnissen auf ihrem jeweiligen Sprachniveau ab. Kinder und Jugendliche finden so selbst heraus, ab wann sie auf das Jugendlexikon oder die Enzyklopädie umsteigen wollen.Wir fördern als Schule somit aktiv die im Lehrplan geforderte Recherchekompetenz.

Nachschlagewerke im Überblick

  • Neutraler Recherchebegleiter. Die Brockhaus Nachschlagewerke liefern als objektive, vertrauenswürdige Quelle uneingeschränkt zitierfähige Informationen.
  • Effiziente Mediensuche. Alle zur Verfügung stehenden Medien eines Artikels werden separat angezeigt. Perfekt z.B. für die Referatsvorbereitung von Schülern.
  • Umfangreiche Informationen. Die Brockhaus Nachschlagewerke bilden den größten lexikalischen Bestand im deutschsprachigen Raum.
  • Klar strukturiert. Seit jeher ist es Aufgabe einer allgemeinbildenden Enzyklopädie, Einstiegsinformationen und das Wichtigste in übersichtlicher, konzentrierter und allgemein verständlicher Form zu liefern.
  • Zielgruppengerecht. Je nach Alter kann der Umstieg vom Kinder- auf das Jugendlexikon und vom Jugendlexikon auf die Enzyklopädie erfolgen.
  • Lebendig präsentiert. Schüler nutzen das gefundene Material zur interaktiven Gestaltung ihrer Hausarbeiten oder Präsentationen.

Kurzversion
Schülerinnen und Schüler können künftig in der Brockhaus Enzyklopädie, dem Jugendlexikon und dem Kinderlexikon nach relevanten Informationen suchen. Die Kombination aus Kinderlexikon, Jugendlexikon und Enzyklopädie holt jüngere Schülerinnen und Schüler oder Besucher mit geringeren Deutschkenntnissen auf ihrem jeweiligen Sprachniveau ab. Kinder und Jugendliche finden so selbst heraus, ab wann sie auf das Jugendlexikon oder die Enzyklopädie umsteigen wollen. Wir fördern als Schule somit aktiv die im Lehrplan geforderte Recherchekompetenz.