Kurs richtig recherchieren

Medienkompetenz
Richtig Recherchieren

Im Fokus des Kurses steht die Förderung eines verantwortungsvollen und effizienten Umgangs mit Informationen, Daten und Medien bei der Recherche. Ihre Schülerinnen und Schüler sollen sich der Bedeutung und Wirkung unterschiedlicher Medien bewusst werden, von den interaktiven Lernprozessen profitieren und lernen, mit digitalen Medien umzugehen.

Lernen Sie hier mehr über den Kompetenzrahmen der KMK und die einzelnen Bereiche zur Medienkompetenz in einer digitalen Welt. Erfahren Sie, welche Kompetenzbereiche in unserem Online-Kurs »Richtig Recherchieren« abgedeckt werden.

Die Idee & Zielgruppe

Den Kurs »Richtig Recherchieren« können Sie als Lehrkraft direkt und flexibel im Unterricht der Sekundarstufe I und II einsetzen. Zudem kann er auch wichtigen Input zur Erstellung eines Mediencurriculums liefern. Folgende Kompetenzen werden im Kurs vermittelt:

  • Suchen in verschiedenen digitalen Umgebungen.
  • Identifizieren von relevanten Informationsquellen.
  • Analysieren, interpretieren und kritisches Bewerten von Informationen und deren Quellen.
  • Berücksichtigen und Beachten der Urheber-, Nutzungs- und Persönlichkeitsrechte in Informationsmedien, Texten, Bildern, Audio- und Videomaterialien.
  • Verstehen und Reflektieren von Fakten und medialen Meinungen.

Inhalt

Modul 1: Einführung

Die Teilnehmenden erfahren hier, welche Inhalte der Kurs bietet und wie die Module aufgebaut sind. Ihnen wird erklärt, wie sie im Kurs navigieren, wie sie ihn als Lernmaterial nutzen können und welche Kompetenzen in den Modulen vermittelt werden.

Modul 2: Suchmaschine vs. Lexikon

Die erfolgreiche Suchanfrage im Internet steht im Fokus dieses Moduls. Nach einem Überblick zu Google, der erfolgreichsten Suchmaschine der Welt, werden Alternativen wie BingQwant oder Startpage vorgestellt. Auch Kinder- und Jugendsuchmaschinen werden in diesem Modul genauer betrachtet.

Modul 3: Die Webseite als Quelle

In diesem Modul machen sich die Lernenden zunächst mit typischen Richtlinien für eine seriöse Internetseite vertraut. Sie bewerten Ihre gefundenen Rechercheergebnisse anhand aufgestellter Kriterien. Der Einsatz von Werbung wird analysiert und kritisch reflektiert. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Datensicherheit in digitalen Umgebungen dar.

Modul 4: Wem gehört’s?

In diesem Modul geht es um das Beachten von rechtlichen Vorgaben, wenn die Schülerinnen und Schüler im Internet recherchieren. Dies betrifft nicht nur die Informationsquelle selbst, sondern auch alle darin enthaltenen visuellen, auditiven und visuell-auditiven Materialien mit Blick auf Urheberrecht und geistigem Eigentum.

Modul 5: Gerüchteküche, Meinungen und Fake News

Dieses Modul beantwortet die folgenden Fragen: Stimmt das wirklich, was mir die Medien zu verkaufen versuchen? Stimmt das, was da zu sehen und zu lesen ist? Oder ist alles doch nur Fake?

Modul 6: Das perfekte Referat

In diesem Modul stellen wir einen Leitfaden für eine erfolgreiche Recherche im Internet. Die Lernenden erhalten Tipps und Anregungen für die Erarbeitung und Präsentation eines Referats vor der Klasse.

Jetzt kostenlos testen

Kursübersicht

 

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.