(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Spinning Jenny und mechanischer Webstuhl

Die Anfänge der Industriellen Revolution liegen in Großbritannien, denn hier wurden auch die wichtigsten Erfindungen gemacht. Großbritannien war im 16. und 17. Jahrhundert zu einem Weltreich geworden, mit Kolonien auf allen Kontinenten. So verfügte es über eine große Menge an Rohstoffen, beispielsweise Baumwolle, und zudem an Absatzmärkten. Gleichzeitig

(48 von 341 Wörtern)

Die Dampfmaschine

image/jpeg

Wetter

Die Harkortsche Fabrik auf Burg Wetter an der Ruhr, Öl auf Leinwand von Alfred Rethel, um 1834. Burg Wetter ist ein Pionierort deutscher Industriegeschichte, an dem bereits ab 1819 Dampfmaschinen und Walzwerkanlagen hergestellt wurden.

Der

(38 von 284 Wörtern)

Die Eisenbahn

image/jpeg

Eisenbahn: Historische Züge

Zwei historische Züge aus Liverpool und Manchester zu Beginn des 19.  Jahrhunderts.

Diese Entdeckung von Watt führte schließlich zur nächsten wichtigen Erfindung. Zum Bau von mehr Maschinen wurden auch immer mehr Rohstoffe wie Eisen sowie Kohle zum Schmelzen und Bearbeiten des Eisens benötigt.

(45 von 332 Wörtern)

Das Fließband

Der letzte entscheidende Schritt hin zur Massenproduktion war die Erfindung des Fließbands. Das System der Arbeitsteilung, bei dem jeder Arbeiter nur mit einem bestimmten Teilschritt, manchmal nur einem Handgriff an der Herstellung

(32 von 223 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Beispiele technischer Entwicklungen. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/industrielle-revolution/beispiele-technischer-entwicklungen