Nachdem man die Flöten aus den einzelnen Splittern wieder zusammengesetzt hatte, konnte man auch erkennen, woraus sie bestanden und wie sie damals vor 35 000 Jahren hergestellt worden sind. Die sogenannte Flöte 1 hatte man im Geißenklösterle gefunden. Sie war aus der Speiche

(43 von 306 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Herstellung der Flöten. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/die-ältesten-musikinstrumente-der-welt/die-herstellung-der-flöten