Für Marcelino Menéndez Pelayo, den großen spanischen Gelehrten, gab es Jahrhunderte später keinen Zweifel: »Der Mudéjarstil ist der einzige eigenständige spanische Baustil, der uns stolz macht.« Der Stolz der spanischen Christen und der Schöpfergeist der maurischen Künstler und Handwerker vereinen sich seit dem Spätmittelalter auf dem Altstadthügel von Teruel, in der als Kirche Santa María de Mediavilla begründeten Kathedrale sowie den Wehrkirchen El Salvador, San Pedro und San Martín mit ihren im Mudéjarstil gestalteten Türmen.

Nach 123 Treppenstufen ist man noch

(81 von 583 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Schmuckstücke über Ziegeldächern. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mudejar-architektur-in-aragon-welterbe/schmuckstucke-uber-ziegeldächern